Alle Beiträge von Gabriel Herter

Von Projekt zu Projekt

Dank den Schulferien geniessen wir zwei zusätzliche Tage im BLJ.

In dieser extra-langen Woche haben wir fleissig an zwei verschiedenen Projekten gearbeitet. Als Erstes haben wir unser Datenbank-Projekt vollendet und den Anderen in einer Präsentation vorgestellt. Wir konnten viele interessante Ergebnisse und verschiedene Herangehensweisen betrachten, mit welchen wir uns für das nächste Projekt inspirieren lassen können.

Des Weiteren bereiteten wir uns für den nächsten ÜK vor, indem wir die Netzwerktechnik – mit Schwerpunkt auf Sicherheit – erneut repetierten und vertieften.  Hierfür haben wir unsere Server wieder in Betrieb genommen und mit einem realitätsnahen Netzwerk-Projekt begonnen, wo wir einen virtuellen Webserver einrichten müssen, der von einer Firewall geschützt wird.

Mit voller Zuversicht blicken wir in Richtung des zweiten Semesters, wo wir vier neue Module abschliessen und viel Neues lernen werden.

Datenbanken: Beginn Mini-Projekt

Nachdem wir letzte Woche in die Welt der Datenbanken eintauchten, haben wir am Mittwoch die Arbeit an unseren Projekten aufgenommen. Wir erhielten den Auftrag eine relationale Datenbank eigener Wahl zu erstellen. Man darf sie auf Basis von SQL oder als JavaFX Programm zu erstellen. Wie in jedem Spiel gibt es auch bei unseren Projekten gewisse Spielregeln einzuhalten, um unser bisheriges Können zu fördern.

Manch ein Lernender oder eine Lernende kam noch in Genuss eines Bildungsgespräches mit dem Lehrmeister und Philipp Uhler. Dort haben wir ein Feedback des letzten Quartals erhalten und uns Ziele für das nächste Mal gesetzt.

Einigen Lernenden stehen nun erholsame Sportferien bevor, den anderen winkt eine weitere spannende Woche mit Access und SQL.

Arbeit an den Datenbanken (Mit Java)